Wilier Triestina ist ein italienischer Hersteller mit Sitz in Rossano Veneto und wurde 1906 von Pietro Dal Molin aus Bassano del Grappa gegründet. 1945 wurde das Unternehmen offiziell in Wilier Triestina umbenannt und schickte im Jahr darauf erstmals ein eigenes Team zum Giro d'Italia, der ersten Austragung nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit einigen Etappensiegen überraschte Wilier nicht nur die Konkurrenz sondern wurde ausserdem zu einem der gefragtesten Fahrradhersteller Italiens. Heute ist Wilier international tätig und in vielen Ländern ein bedeutender Player.

Rave SLR Gravel 2022 Sand Green Matt

Rave SLR Road 2022 Black Grey Matt

 

Filante SLR 2022 Black Red Matt

Zero SLR 2022 Ramato Glossy

Zero SL 2022 Grey Light Blue Glossy

Superleggera 2022 Ramato